Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Schweinfurt

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Berufliche Ausbildung

Die Ausbildung junger Menschen ist für uns nicht nur eine betriebliche Notwendigkeit, um als kompetente und moderne Dienstleistungsbehörde bestehen zu können, sondern auch eine gesellschaftliche und soziale Aufgabe.

Wir stellen im Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Schweinfurt Ausbildungsplätze über unseren eigenen Bedarf hinaus zur Verfügung, um dem großen Bedarf der Jugendlichen gerecht zu werden und um Wissen an die nächste Generation weiterzugeben.

Unsere Ausbildungsleistung wird nur durch den hervorragenden Einsatz aller an der Ausbildung beteiligten Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen möglich. Viele, von uns selbst ausgebildete Spezialisten, geben ihr Wissen in einer großen Zahl von Berufen im technischen wie auch im Informations- und Verwaltungsbereich an junge Menschen weiter.

Fit für Ihre Zukunft - Berufsausbildung beim Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Schweinfurt


I N D U S T R I E M E C H A N I K E R / I N

Sie sind Spezialisten für Fertigung und Wartung von Maschinen und Anlagen. Eine wichtige Aufgabe dabei ist, die Betriebsbereitschaft unserer technischen Maschinen und Schifffahrtsanlagen (z. B. Schleusen) aufrechtzuerhalten bzw. wiederherzustellen.

Ausbildungsdauer: 3 1/2 Jahre
Ausbildungsort: Würzburg
Ausbildungsbeginn: 01.09.2017

Voraussetzungen:
- Qualifizierender Hauptschulabschluss bzw. Mittlere Reife
- Interesse an Technik und handwerkliches Geschick

Sollte Ihr Interesse geweckt worden sein, bewerben Sie sich bitte bis zum 07.11.2016 über das Elektronische Bewerbungsverfahren (EBV) auf der Einstiegsseite http://www.bav.bund.de/Einstieg-EBV.
Alternativ können Sie Ihre Bewerbung auch an folgende E-Mail senden: wsa-schweinfurt@wsv.bund.de

Für weitere Auskünfte steht Ihnen beim Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Schweinfurt, Bauhof Würzburg, Herr Rettstadt (Tel.-Nr. 0931/61993-500) zur Verfügung.


E L E K T R O N I K E R / I N _ für _ B e t r i e b s t e c h n i k

Ihre Aufgabe als elektrotechnische Fachkraft ist es, die Anlagen der Energieversorgung, die Einrichtungen der Steuerungs-, Regelungs- und Antriebstechnik zu überwachen. Hierbei fertigen Sie mechanische Teile, stellen Verbindungen her, verdrahten Bauteile, montieren, prüfen und messen elektrische Geräte und Schifffahrtsanlagen. Sie nehmen die Einrichtungen der Elektronik- und Elektrotechnik in Betrieb, überwachen die einzelnen Funktionen und beheben auftretende Fehler.

Ausbildungsdauer: 3 1/2 Jahre
Ausbildungsort: Würzburg
Ausbildungsbeginn: 01.09.2017

Voraussetzungen:
- Qualifizierender Hauptschulabschluss bzw. Mittlere Reife
- Interesse an Technik und handwerkliches Geschick

Sollte Ihr Interesse geweckt worden sein, bewerben Sie sich bitte bis zum 07.11.2016 über das Elektronische Bewerbungsverfahren (EBV) auf der Einstiegsseite http://www.bav.bund.de/Einstieg-EBV.
Alternativ können Sie Ihre Bewerbung auch an folgende E-Mail senden: wsa-schweinfurt@wsv.bund.de

Für weitere Auskünfte steht Ihnen beim Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Schweinfurt, Bauhof Würzburg, Herr Rettstadt (Tel.-Nr. 0931/61993-500) zur Verfügung.


I T - S Y S T E M - E L E K T R O N I K E R / I N

Informations- und Telekommunikations-System-Elektroniker/innen planen und installieren Systeme, Komponenten und Netzwerke der Informations- und Kommunikationstechnik. Sie richten Stromversorgungen ein, nehmen die Systeme in Betrieb und installieren die Software, informieren und beraten die Kunden vor Ort über die Nutzungsmöglichkeiten von informations- und kommunikationstechnischen Geräten.

Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Ausbildungsort :Würzburg

Zur Zeit kein Ausbildungsbeginn


V E R W A L T U N G S F A C H A N G E S T E L L T E / R

Sie bearbeiten Vorgänge mit IT-Unterstützung, bereiten Entscheidungen vor und fertigen Bescheide. Als Dienstleister/in für den Bürger erstellen Sie erforderliche Bescheinigungen und Ausweise. Zu Ihren Aufgaben gehören die Mitarbeit im Personal- und Haushaltsbereich sowie die Mitwirkung bei der Bereitstellung der betrieblichen Infrastruktur.

Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Ausbildungsort: Schweinfurt
Ausbildungsbeginn: 01.08.2017

Voraussetzungen:
- Mittlere Reife oder Abitur 
- Interesse an Kundenkontakt und Arbeitsabläufen einer Verwaltung
- Selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
- Teamgeist

Sollte Ihr Interesse geweckt worden sein, bewerben Sie sich bitte bis zum 17.10.2016 über das Elektronische Bewerbungsverfahren (EBV) auf der Einstiegsseite http://www.bav.bund.de/Einstieg-EBV.
Alternativ können Sie Ihre Bewerbung auch an folgende E-Mail senden: wsa-schweinfurt@wsv.bund.de

Für weitere Auskünfte steht Ihnen beim Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Schweinfurt Frau Pfeufer (Tel.-Nr. 09721/206-122) zur Verfügung.


V E R M E S S U N G S T E C H N I K E R / I N

Sie werden entlang des Mains mit moderner Informationstechnik unter anderem Landvermessungsarbeiten durchführen, Planunterlagen erstellen und Kartenwerk aufstellen und aktualisieren. Die Tätigkeit beinhaltet dabei eine interessante Mischung aus Innen- und Außendienst. Während Ihrer intensiven praktischen und theoretischen Ausbildung werden Sie von einem starken Team betreut.

Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Ausbildungsort: Schweinfurt

Zur Zeit kein Ausbildungsbeginn


F A C H I N F O R M A T I K E R / I N

Mit diesem Beruf bildet das WSA Schweinfurt Mitarbeiter/innen aus, die komplexe Systeme der Informationstechnik und Telekommunikationstechnik planen und konfigurieren können. Als Dienstleister im eigenen Haus richten sie diese Systeme entsprechend den Anforderungen ein, betreiben und verwalten sie. Fachinformatiker/innen stehen dann den Benutzern für die fachliche Beratung und Schulung zur Verfügung.

Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Ausbildungsort: Schweinfurt

Zur Zeit kein Ausbildungsbeginn


B E T O N- _ U N D _ S T A H L B T O N B A U E R/ I N

In unseren Außenbezirken und in Kooperation mit Bauunternehmen werden die Fertigkeiten und Kenntnisse für diesen Bauberuf vermittelt. Die Auszubildenden fertigen zum Beispiel Schalungen und Gerüste sowie Bewehrungen an, stellen Beton durch Mischen der Grundbestandteile her und bringen diesen in die Schalung ein und verdichten ihn durch Stampfen und Rütteln. Nach dem Austrocknen nehmen sie die Schalung ab und bearbeiten die Betonoberflächen nach gestalterischen Gesichtspunkten.

Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Ausbildungsort: Marktbreit

Zur Zeit kein Ausbildungsbeginn


B A U Z E I C H N E R/ I N

Jedes Bauwerk beginnt mit einer Zeichnung. Bauzeichnungen und Pläne dienen allen am Bau Beteiligten als Verständigungsgrundlage, sind wichtige Unterlagen für Genehmigungsverfahren, aber auch für die eigentliche Bauausführung. Nach Entwurfsskizzen oder Anweisungen von Architekten und Bauingenieuren erstellen Bauzeichner/innen Bau- und Ausführungszeichnungen, Grundrisse, Bauansichten und Detailzeichnungen. Auch bei der Erarbeitung von Ausschreibungsunterlagen wirken sie mit und erstellen Dokumentationen. Daneben führen sie fachspezifische Berechnungen durch, berechnen z. B. den Bedarf an Baustoffen, erstellen Stücklisten, fertigen Aufmasse und Bestandspläne an.

Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Ausbildungsort: Schweinfurt
Ausbildungsbeginn: 01.09.2017

Voraussetzungen:
- Mittlere Reife im technischen Zweig 
- Interesse an Bau- und Informationstechnik
- zeichnerisches und mathematisches Geschick
- gutes räumliches Vorstellungsvermögen
- selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
- Teamgeist

Sollte Ihr Interesse geweckt worden sein, bewerben Sie sich bitte bis zum 17.10.2016 über das Elektronische Bewerbungsverfahren (EBV) auf der Einstiegsseite http://www.bav.bund.de/Einstieg-EBV.
Alternativ können Sie Ihre Bewerbung auch an folgende E-Mail senden: wsa-schweinfurt@wsv.bund.de

Für weitere Auskünfte steht Ihnen beim Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Schweinfurt Frau Schulz (Tel.-Nr. 09721/206-215) zur Verfügung.


H O L Z M E C H A N I K E R / I N

Holzmechaniker/innen stellen Innenausstattung und Möbel her. Dabei be- und verarbeiten sie unterschiedliche Holzwerkstoffe wie Schnitthölzer, Furniere, Verbundplatten, aber auch Kunststoffe und Metallteile mithilfe von weitgehend automatisierten und computergesteuerten Maschinen und Anlagen, die sie auch warten und instand setzen. Sie bringen Hölzer mit Säge-, Hobel- und Fräsmaschinen auf die gewünschten Maße, versehen sie mit Furnieren oder Kunststofffolien und behandeln die Oberfläche z.B. durch Beizen und Lackieren. Die einzelnen Formteile fügen sie durch Verdübeln, Klammem oder Kleben zusammen.

Ausbildungsdauer: 3 Jahre davon 1 Jahr BGJ
Ausbildungsort: Würzburg
Ausbildungsbeginn: 01.09.2017

Voraussetzungen:
- Qualifizierender Hauptschulabschluss
- Interesse an Technik, handwerkliches und mathematisches Geschick

Sollte Ihr Interesse geweckt worden sein, bewerben Sie sich bitte bis zum 07.11.2016 über das Elektronische Bewerbungsverfahren (EBV) auf der Einstiegsseite http://www.bav.bund.de/Einstieg-EBV.
Alternativ können Sie Ihre Bewerbung auch an folgende E-Mail senden: wsa-schweinfurt@wsv.bund.de

Für weitere Auskünfte steht Ihnen beim Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Schweinfurt, Bauhof Würzburg, Herr Rettstadt (Tel.-Nr. 0931/61993-500) zur Verfügung.


B I N N E N S C H I F F E R / I N

Binnenschiffer/innen führen Schiffe auf unseren Bundeswasserstraßen, transportieren Güter und befördern Fahrgäste. Bereits in der Ausbildung lernen sie die deutschen Binnenwasserstraßen auf dem Schiff kennen. Sie arbeiten in unseren Wasserstraßen- und Schifffahrtsämtern, haben aber auch große Berufschancen in Betrieben der Güter- und der Personenbeförderung der Binnenschifffahrt, in Hafenbetrieben und -behörden. Darüber hinaus sind sie im Hafenbau, im Schiffsbau, bei der Vermietung von Wasserfahrzeugen und beim Frachtumschlag beschäftigt.

Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Ausbildungsort: Gemünden, Marktbreit, Volkach
Ausbildungsbeginn: 01.09.2017

Voraussetzungen:
- Qualifizierender Hauptschulabschluss bzw. Mittlere Reife
- Interesse an Technik und handwerkliches Geschick
- Hör-, Seh- und Farbunterscheidungsvermögen
- Freischwimmerzeugnis

Sollte Ihr Interesse geweckt worden sein, bewerben Sie sich bitte bis zum 07.11.2016 über das Elektronische Bewerbungsverfahren (EBV) auf der Einstiegsseite http://www.bav.bund.de/Einstieg-EBV.
Alternativ können Sie Ihre Bewerbung auch an folgende E-Mail senden: wsa-schweinfurt@wsv.bund.de

Für weitere Auskünfte steht Ihnen beim Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Schweinfurt Frau Pfeufer (Tel.-Nr. 09721/206-122) zur Verfügung.


W A S S E R B A U E R / I N

Wasserbauer/innen unterhalten und warten Wasserstraßen und deren Ufer und setzen beides instand. Sie sind u.a. für die Pflege und Entwicklung von Fließgewässern, dem Hochwasserschutz und Eisabwehr sowie den Betrieb und der Unterhaltung von Talsperren, Speichern und Rückhaltebecken zuständig. Wasserbauer/innen sind insbesondere bei Dienststellen der Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung, bei der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V. und in Betrieben des gewerblichen Wasserbaus beschäftigt.

Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Ausbildungsort: Gemünden, Volkach, Haßfurt

Zur Zeit kein Ausbildungsbeginn

Voraussetzungen:
- Qualifizierender Hauptschulabschluss bzw. Mittlere Reife
- Interesse an Technik und handwerkliches Geschick


F A CH K R A F T _ F Ü R _ L A G E R L O G I S T I K

Fachkräfte für Lagerlogistik schlagen Güter um, lagern sie fachgerecht und wirken bei logistischen Planungs- und Organisationsprozessen mit. Beim ent- und beladen von LKWs halten sie sich häufig in überdachten Ladevorzonen der Lagerhallen oder im Freien auf. Die Güter werden beispielsweise mit Gabelstaplern innerhalb der Lagerhallen transportiert. Die Einlagerung wird am Computer dokumentiert.

Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Ausbildungsort: Würzburg

Zur Zeit kein Ausbildungsbeginn