Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Schweinfurt

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Luftbildaufnahmen

Lufbildaufnahme der Mains mit einer Ortschaft

Für den gesamten Amtsbereich des WSA Schweinfurt liegen flächendeckend Luftbildpläne vor. Sie enthalten eine Fülle von Informationen zur Dokumentation des Zustandes der Landschaft zum Zeitpunkt der Aufnahme und sind eine gute Möglichkeit um punktgenaue Planungen und Sachstandsbeurteilungen vom Schreibtisch aus vornehmen zu können.

Die Bilder werden vom Flugzeug aus mit Spezialkameras senkrecht nach unten aufgenommen. Ein Bildflug setzt sich aus einer Reihe von aufeinander folgenden Einzelaufnahmen mit einer ausreichenden Überlappung (Doppelaufnahme) zusammen.


Wir unterscheiden zwei Anwendungszwecke:
  1. Luftbildpläne
    In diesem Fall werden die Geländeformen eines größeren Bereiches als Ergebnis einer Hochbefliegung mit einem Bildmaßstab von ca. 1 : 12 000 bei einer 80%igen Längsüberdeckung dargestellt.


  2. Befliegung zur Kartenneuerstellung
    Für diesen Zweck wird ein Bildflug im Maßstab 1 : 5 000 bei 60%iger Längsüberdeckung durchgeführt. Vor der Befliegung müssen von einem "Landtrupp" alle topografischen Details, die in der zu erstellenden Karte dargestellt werden, luftsichtbar gemacht und signalisiert werden. Der Bildflug ist zwingend vor der Belaubung (vegetationsarme Phase) durchzuführen.